Keszthely-triathlon-de

Mitteldistanz Wettkampf Information

Termin:
09. Juni 2018

Ort:
8360 Keszthely, Badestrand „Városi Strand”
(46°45’28.49” N 17°15’03.69”O)

Strecken:
Schwimmstrecke: 1,9 km
Radstrecke: 90 km
Halbmarathon: 21,1 km

Wettkampftag, Startzeit und Ort:

Termin: 09. Juni 2018– zwischen 08:00 und 9:30 (Der endgültige Termin wird den behördlichen Zulassungen entsprechend später finalisiert.) 
Start: Keszthely Stadtstrand
Ziel: Keszthely Uferpromenade

Ort und Zeitpunkt der Wettkampfbesprechung:

 Ort: 8360 Keszthely, Bühne an der Uferpromenade  (bei schlechtem Wetter im großen Veranstaltungszelt)

Zeitpunkt: 08. Juni 2018  19:00 Uhr und 09. Juni 2018 (30 Minuten vor dem Start am Startort)

 

Wechselzone:

Der Veranstalter übernimmt die Haftung ausschließlich für Gegenstände, die auf dem Gebiet der Wechselzone abgestellt werden. Das Wechselzonengebiet wird mit Überwachungskamera bewacht.

 

Die Wechselzone öffnet am 09. Juni 2018 2,5 Stunden vor dem Start, und schließt 1 Stunde vor dem Start.

Die Wechselzone darf ausschließlich von Athleten nach der vorgeschriebenen Kontrolle betreten werden.

In der Wechselzone müssen die Fahrräder in den mit Startnummern gekennzeichneten Radständer eingestellt werden. Auf dem Rad dürfen nur Fahrradschuhe (in den Pedalen befestigt) und andere auf dem Rad befestigte Zubehörteile wie z.B. Luftpumpe, Trinkflasche, Ersatzschlauch…etc.) bleiben.

 

In der Umkleidezone zwischen Wechselzone und Schwimmstrecke müssen die Plastikbeutel mit der Beschriftung BIKE (im Startpaket enthalten) auf die mit Startnummern gekennzeichneten Kleiderhaken aufgehängt werden. In diesem Beutel wird die Fahrrad Ausrüstung (Helm, Startnummer…usw.) gelagert. Nach dem Schwimmen muss alles was nach der ersten Disziplin ausgezogen wird in diesen Beutel herein. Der Wettkampf kann nur fortgesetzt werden, wenn der Wechselbeutel geschlossen in den Beutelbehälter geworfen wurde.

 

In der Umkleidezone am Ausgang der Wechselzone müssen die Plastikbeutel mit der Beschriftung RUN (im Startpaket enthalten) auf die mit Startnummern gekennzeichneten Kleiderhaken aufgehängt werden. Nach dem Radfahren muss alles was nach der zweiten Disziplin ausgezogen wird in diesen Beutel herein. Der Wettkampf kann nur fortgesetzt werden, wenn der Wechselbeutel geschlossen in den Beutelbehälter geworfen wurde.

Die Wechselbeutel können dort zurückerhalten werden, wo sie platziert worden sind.

Die Abholung der Räder und der Wechselbeutel ist nur am Ende des Wettkampfes 7 bzw. 8,5 Std. nach der Startzeit ausschließlich durch Teilnehmer gegen Vorlage der Startnummer möglich. 

Wettkampfordnung und Wettkampfregeln:

Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmer die Wettkampfordnungen des Ungarischen Triathlon Verbandes sowie die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an. Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmer auf dem Wettkampf auf eigene Verantwortung teilzunehmen. Die Teilnehmer erklären, dass sie für den Wettbewerb notwendige Gesundheit und Ausdauer mitbringen.

Die Startplätze auf der Mitteldistanz sind in Summe auf 850 beschränkt. Dies wird auch in der Ausschreibung entsprechend der Aufforderung des Ungarischen Triathlon Verbandes angegeben. 

Bzgl. der Wettkampfausrüstung sind die Regeln des Ungarischen Triathlon Verbandes ausschlaggebend. Die Regeln der Ausrüstung sind  in der Wettkampfordnung unter folgenden Paragraphen zu finden: 42. §, 45. §, 51. §.

Beim Schwimmen dürfen Kompressionsärmel und/oder Kompressionsstrümpfe nur dann verwendet werden, wenn ein Neoprenanzug erlaubt ist und die Kompressionsärmel  und/oder Kompressionsstrümpfe unter dem Neoprenanzug getragen werden.

Vor dem Start ist en Check-in verpflichtend. Verpassen des Check-in führt automatisch zur Disqualifikation.

Beim Radfahren ist das Windschattenfahren verboten! Bei einem Verstoß gegen die Regeln wird eine Zeitstrafe von 5 Minuten vom Kampfrichter erteilt die am Ende des Radfahrens beim Verlassen der Wechselzone in einer STRAFZONE abzuwarten ist. Wer seine Strafe nicht vorschriftsgemäß abwartet wird vom Wettkampf disqualifiziert. Es besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht! Der Helm muss geschlossen werden bevor das Rad vom Ständer genommen wird und darf dann erst wieder geöffnet werde, wenn das Rad abgestellt wurde!

Während des Wettkampfes sind Handys, MP3-Spieler oder andere zum Musikhören geeignete Geräte verboten. Das Verwenden von o.g. Geräten führt zur sofortigen Disqualifikation. (Benutzung von Handys ist beim Radfahren erlaubt aber ausschließlich neben dem stehenden Fahrrad.)

Gemäß der Wettkampfregelung des Ungarischen Triathlon Verbandes ist die Teilnahme am Wettkampf mit einer Wettkampflizenz oder nach einer Registration möglich. (Wettkampfregelung: 35.§.2.)

In dem Sinne dürfen am Wettkampf nur Athleten mit einer gültigen Jahresregistration bzw. Wettkampflizenz für Amateure teilnehmen!!!  Die Registration sowie Wettkampflizenz können auf der Webseite des Ungarischen Triathlon Verbandes gelöst werden. ( www.triatlon.hu )

Zeitmessung:

Bei dem Wettkampf erfolgt eine Chip-Zeitmessung. Der Chip für die Teilnehmer wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Der Chip muss während des gesamten Wettkampfes getragen werden.

Wer die Startnummer und den Chip nicht ordnungsgemäß trägt wird vom Wettkampf disqualifiziert.

 Für den Chip wird keine Mietgebühr verlangt.

 

Zeitlimits:

Schwimmen: 1 Std. bis zum Beginn des Radfahrens

Radfahren: 5 Std. bis zum Beginn des Laufens

Laufen: 7:30 Std. bis zum Zieleinlauf

Das Zeitlimit beim Zieleinlauf ist fix. Kleine Zeitlimit-Änderungen können beim Schwimmen und Radfahren vorgenommen werden.

Ärztliche Hinweise:

Riskiere nichts! Starte nicht, wenn Du krank bist! Nächstes Mal gibt’s auch Wettkampf.

Wenn Du am Wettkampftag gesundheitliche Probleme hast, besuche die örtliche Arztpraxis oder den Notdienst!

Bemerkung: Wenn Du regelmäßig Medikamente nimmst, oder gesundheitliche Probleme hast, schreibe bitte diese Infos auf die Rückseite deiner Startnummer!

Rettungsdienst/Krankenwagen:

Der Wettkampf wird von der FIT-MED GmbH  dem Partner des Nationalen Rettungsdienstes mit 2 Krankenwagen, 3 Motorradfahrer und 1 Ambulanz gesichert.

Umkleideraum:

Umkleideräume werden im Wettkampfzentrum eingerichtet.

Garderobe:

Im Wettkampfzentrum wird eine kostenlose Garderobe aufgestellt. Für Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung! Die Garderobe ist am 09.06.2018. von der Öffnung der Wechselzone bis 1 Std nach Ende des Zeitlimits geöffnet. 

WC:

Neben dem Wettkampfzentrum befindet sich eine öffentliche Toilette es werden aber zusätzlich mobile Toiletten aufgestellt. In der Wechselzone und an den Verpflegungsstellen werden weitere mobile Toiletten für die Athleten aufgestellt.

Zusätzliche Hinweise:

  • Alle Teilnehmer nehmen auf dem Wettbewerb auf eigene Verantwortung teil! Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und durch Unfälle verursachten Schaden keine Verantwortung!
  • Der Wettkampf wird nach den Regeln des Ungarischen Triathlon Verbandes ausgetragen!
  • Auf dem Wettkampf sind die Wettkampfregel des Ungarischen Triathlon Verbandes gültig. Ein Einspruch kann entsprechend der Wettkampfregeln eingelegt werden. Die Einspruch-Gebühr beträgt: 10.000 HUF

Siegerehrung: am 09. Juni 2018. 1 Std. nach Ende des Zeitlimits

 

Ort: 8360 Keszthely, Bühne an der Uferpromenade  (bei schlechtem Wetter im großen Veranstaltungszelt)

 

Die Preise werden vor Ort ausgeteilt, deshalb bitten wir alle Teilnehmer an der Siegerehrung teilzunehmen. Die Preise werden nicht per Post nachgeschickt. 

Altersklassen:

Nach Wettkampfordnung des Ungarischen Triathlon Verbandes

Altersklasse

Lizenzklasse

Junioren

UP

A18-24

Amateure, Elite

A25-29

Amateure, Elite

A30-34

Amateure, Elite

A35-39

Amateure, Elite

A40-44

Amateure, Elite

A45-49

Amateure, Elite

A50-54

Amateure, Elite

A55-59

Amateure, Elite

A60-64

Amateure, Elite

A65-69

Amateure, Elite

A70-74

Amateure, Elite

A75+

Amateure, Elite

Gesamtwertung

UP Amateure, Elite

 

Wertung:

Die Preisgelder werden in der Gesamtwertung der Frauen und Herren verteilt. Das Gesamtpreisgeld beträgt 1 525 000 HUF. Nach den Regeln des Ungarischen Triathlon Verbandes werden die 1-3. Platzierten in der individuellen Wertung geehrt. Die Ergebnisse werden auf unserer Webseite veröffentlicht. 

 

Herren gesamt:

Preisgeld:

1. Preis

300 000 HUF

2. Preis

200 000 HUF

3. Preis

150 000 HUF

4. Preis

100 000 HUF

5. Preis

75 000 HUF

6. Preis

50 000 HUF

 

Damen gesamt:

Preisgeld:

1. Preis

300 000 HUF

2. Preis

200 000 HUF

3. Preis

150 000 HUF

 

Die angegebene Geldpreise sind brutto Beträge die nur gegen eine Rechnung ausgezahlt werden können. Rechnungen können per Email oder per Post zugeschickt werden.

Email:
erzsebet@ilovebalaton.hu

Adresse:
1133 Budapest, Tutaj utca 6/B. 6/7.

Nach Eintreffen der Rechnung werden wir das Geld innerhalb in drei  Arbeitstagen überweisen.

Rechnungsdaten:

ilovebalaton.hu Kft.
1133 Budapest, Tutaj utca 6/B. 6/7.
Steuernummer: 24079714-2-41

Für diejenigen die keine Rechnung ausstellen können, wird das Preisgeld als Gehalt versteuert ausgezahlt.

Wir bitten um Kenntnisnahme! 

 

Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017

Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017


Kurzinterview mit David Plese

16. Januar 2017, 14:15 - I love Balaton
Kurzinterview mit David Plese

Es ist ein perfekter Wettkampf.


Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

15. Dezember 2016, 10:32 - I love Balaton
Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

Eine der besten Wettkämpfe Mitteleuropa am Plattensee.


Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

14. Dezember 2016, 12:43 - I love Balaton
Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

Nur ein Schritt weit ist die Wechselzone


Veränderungen im Meldesystem

27. Oktober 2016, 10:45 - I love Balaton
Veränderungen im Meldesystem

Veränderungen im Meldesystem


Tipps für Erfrischung und Leistungssteigerung von High5

Wir helfen bei richtiger Hydration um Muskelkrämpfe und Austrocknung zu vermeiden