Keszthely-triathlon-de

Keszthely 2025 = Keszthely 1900

20. November 2015, 12:21 - I love Balaton
Keszthely 2025 = Keszthely 1900

Sehen wir die wichtigsten Projekte, von denen mache sicher in Erfüllung kommen:

Grünes Stadtzentrum:

Das Ziel ist, die Nebenstraßen von der Kossuth Lajos Straße und die Innenhöfe durchgehbar zu machen. Grüngürtel auszubauen, und neue Gemeinschaftsräume zu errichten. Die Kossuth Lajos Straße ist eine der begünstigtsten Bereiche der Innenstadt, deshalb ist es besonders wichtig, dass die Konzeption „Grüne Stadt – ruhige Stadt” zum Ausdruck kommt.  Damit die von hier ausgehenden Straßen und Hinterhöfe benutzt werden, wären neue Grünfläche herrichtet werden, in erster Linie mit Pflanzen von klimatoleranten Vegetationen, und mit Straßenmöbeln aus der Jahrhundertwende. Die Kossuth Lajos Straße mit der Bem József Straße verbindende Nebenstraßen wären zusammenöffnen, so würde sich ein solcher Gemeinschaftsraum mit erhöhten Grünflächen herausbilden, der ruhige Erholungsmöglichkeiten in der Innenstadt anbieten würde.

Umbau des ehemaligen Bierhauses

12041416

Zwischen den Plänen findet man die Ausbildung von multifunktionalen Plätzen auf dem Gebiet der ehemaligen Bierfabrik. Das Ziel ist eine kulturelle, touristische Attraktion auszubilden, die zur Vergangenheit des Gebäudes würdig ist, die Präsentation der Vergangenheit und die Zukunft der Bierproduktion und das Herrichten eines dazu passendes Gastronomiebetriebes (Bierprobe). Das Gebäude ist immerhin geeignet für die Ausbildung eines Zentrums, das Keszthely, den Zalaer-Balaton, und die Ost-Zalaer Region vorstellen könnte, das auch in sich selbst ein Kulturraum, eine touristische Attraktion sein könnte.  Es könnte daneben auch eine super Lokation der Erbe der Stadt und der Umgebung, die touristischen Attraktionen könnten vorgestellt werden nicht so, wie bei den herkömmlichen Tourinform Büros.

Die Rehabilitation des Helikon Parkes

Ece7789acf27f4d1b5d46b12d0a29fd6

Ein weiterer Plan ist die totale Rehabilitation der Grünfläche des Helikon Parkes, die Restauration des Helikon Denkmales und der Hüllentausch der Spaziergänge. Mit der Erneuerung der Promenade des zentralen Parkes könnte die Ausbildung eines solchen Promenadensystems beendet werden, das die bedeutendsten touristischen Sehenswürdigkeiten verbinden würde. Die Grünfläche im Helikon Park, die Rastplätze und die Straßenmöbel wären typisch aus der Jahrhundertwende, die würde einerseits auf die Reichtum der Festetics-Erbe, andererseits auf die kulturelle und historische Reichtum von Keszthely hinweisen. Der so herrichtete Park und die Promenade könnten die Konzeption „zweites Stadtzentrum” unterstützen, weil aus dem ersten Stadtzentrum wäre der Verkehr an den Balatonufer abgeleitet. Neben der Rekultivation des vollständigen Aufwuchses würde auch die Bereinigung der Regenwassergraben im Park gemacht.

Themapark „Ehemalige Badekultur” am Balaton

Screen_shot_2015-05-15_at_09_48_49

Mit der Verwirklichung des Themaparks „Ehemalige Badekultur” wird eine solche ganzjährige Attraktion geplant, die unabhängig vom Wetter den Balatonufer in Keszthely sehr anziehend macht. In den vergangenen Jahren wurde schon angefangen, eine Stimmung aus der Jahrhundertwende zurückzubringen (die Entwicklung der Promenade und der Grünflächen, Restauration des Inselbades, usw.), und einen weiteren Schritt bedeutet eine richtige interaktive Sehenswürdigkeit. Präsentiert wären die ehemaligen zeitgenössischen Badesitten, und das Leben am Uferland, und könnten diese Erlebnisse auch ausprobiert werden.

Die Restauration des Balaton-Hotels

Retro_613balatonszallo1

Ein emblematisches Gebäude am Balatonufer in Keszthely ist die Immobilie des ehemaligen Balaton-Hotels, deren Zustand momentan sehr schlecht ist. Es ist Privateigentum deshalb sollte der erste Schritt der Verkauf sein. Erst danach könnte das Gebäude sowohl innen als auch draußen restauriert werden, und wären die ursprünglichen und modernen Funktionen ausgebaut werden.

Der Phoenix Galeere Ausstellungsplatz

Tn_800x600_558

Zur Verstärkung der historischen und kulturellen Rolle trägt auch die Betonung der Fischerei und der nautischen Vergangenheit, da in der Gemeinde schon in der Römerzeit Kriegshafen und römische Befestigung existierten. Die Phoenix Galeere ist ein Symbol der Stadt Keszthely und auch das allergrößte Segelboot, das am Balaton segelte. Der Phoenix Galeere Ausstellungsplatz verweist auf die bedeutende Rolle von Keszthely in der Geschichte der Balatoner Schifffahrt. Einerseits möchte eine ständige Ausstellung herrichtet werden, die die Phoenix Galeere als Symbol des Segelns am Balaton und Symbol der Stadt vorstellen würde, andererseits könnten hier auch Handwerkerbeschäftigungen veranstaltet werden. Nach der Konzeption der Ausstellung wäre das halbschnittliche, maßstäblich verkleinerte Modell der Phoenix Galeere im Innenraum des Gebäudes aufgestellt. Als ein Teil der Ausstellung würden wir auch die Wirkung der Festetics Familie auf die balatoner Segelnkultur vorstellen. Eine wichtige Rolle würde außerdem auch der Hof des denkmalgeschützten Gebäudes bekommen. Mit der Ausstellung ist ein eindeutiges Ziel, dass die mehrtausend Jahre alte Vergangenheit des Balatoner Schifffahrtes präsentiert wird, und natürlich dass das Stadtsymbol Phoenix Galeere, von den Stadtbesuchern kennengelernt wird.

575 Triathlon in Keszthely auch in 2018

19. Oktober 2017, 13:45 - Agoston Straub
575 Triathlon in Keszthely auch in 2018

575 Triathlon in Keszthely auch in 2018


Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017

Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017


Kurzinterview mit David Plese

16. Januar 2017, 14:15 - I love Balaton
Kurzinterview mit David Plese

Es ist ein perfekter Wettkampf.


Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

15. Dezember 2016, 10:32 - I love Balaton
Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

Eine der besten Wettkämpfe Mitteleuropa am Plattensee.


Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

14. Dezember 2016, 12:43 - I love Balaton
Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

Nur ein Schritt weit ist die Wechselzone


Veränderungen im Meldesystem

27. Oktober 2016, 10:45 - I love Balaton
Veränderungen im Meldesystem

Veränderungen im Meldesystem


Tipps für Erfrischung und Leistungssteigerung von High5

Wir helfen bei richtiger Hydration um Muskelkrämpfe und Austrocknung zu vermeiden