Keszthely-triathlon-de

Balatoner Gerichte: Das Bock Bistro Balaton wurde eröffnet

24. Februar 2014, 16:04 - I love Balaton
Balatoner Gerichte: Das Bock Bistro Balaton wurde eröffnet

Vonyarcvashegy wird nun für alle Feinschmecker ein pflichtmäßiges Ziel sein. Es wurde nämlich das Bock Bistro Balaton eröffnet, wohin man gehen muss. Wir haben Bescheid gegeben.

Das Bock Bistro breitet sich nach zwei Restaurants in Budapest und Kopenhagen jetzt auch am Balaton aus. Das von dem Villanyer Winzer József Bock und der Küchenchef Lajos Bíró gestempelte Restaurant interpretiert die Gerichte der ungarischen Küche neu.

Die eine Mission der Küche des Bock Bistros ist, dass sie in das öffentliche Bewusstsein die im Ausland anerkannten, zu Hause weniger beliebten Innereien und nicht die Mainstream-Fleischteile bringt, wie z. B. Hirn, Hahnhoden oder Ochsenbacke. (Das letztere ist als "Ökörpofa retró" bekannt, und kann seit Jahren nicht von den Speisekarten der Hauptstadt genommen werden.) Natürlich bedeutet das nicht das, dass die Liebhaber von Geflügel und Fisch, sowie die Vegas diesen Ort auslassen müssen. Wir kommen gleich auf die Speisekarte zurück.

Dem neusten Bock Bistro gibt das auch von uns getestete Zenit Hotel Balaton in Vonyarcvashegy ein Zuhause. Das Bock Bistro Balaton wurde in der zu dem Hotel gehörenden Helikon Taverne eröffnet, das war der Weinbergbesitz der Familie Festetics ab Anfang des 19. Jahrhunderts bis zum II. Weltkrieg.

Das Restaurant ist in einem Franchise-System tätig, was bedeutet, dass nicht nur ein bedeutender Teil des Angebots mit dem Bock Bistro in Budapest übereinstimmt, sondern auch das, dass Lajos Biró auf das Bock-Niveau pocht. Das Personal wurde in den Budapester Restaurants ausgebildet, und der exekutive Küchenchef, Viktor Varjú hat in der Küche des Zenits den örtlichen Koch angelernt. Lajos Biró hat auch das verraten, dass sie das Niveau ständig überprüfen werden: Stammgäste mit reichen Erfahrungen und die Mitglieder des hauptstädtischen Personals werden regelmäßig den Ort testen.

Das Angebot des Bock Bistros Balaton stimmt zu 70 Prozent mit dem des Bock Bistros überein, die übrigen 30 Prozent machen die traditionellen Gerichte der Region aus, natürlich in einem „Bock Bistro“ Stil. Das bedeutet in der Praxis, dass aus der Festetics Fischsuppe eine Stufe bessere Fischsuppe mit Sander und Krebsschwänzen, aus der "Zalai totyogós palacsinta reloaded" aber eine Reinkarnation des eigentlichen Palatschinken mit Quarkcreme, Vanillesoße mit Trüffelfüllung und englischer Creme wurde.

Der "Tasziló" traditionelle Rostbraten ist ein mit einer sous vide Technologie zubereiteter Lendenbraten. Sein Namensgeber war Graf Tasziló Festetics II, wegen dem die Herzogin von Monaco, Mary Hamilton bereit war, sich scheiden zu lassen und ihrem Rang und Vermögen zu entsagen. Lajos Biró haben auch in die Göcsejer Pilzsuppe hineingegriffen, aber leider konnten wir nicht erfahren, wie dieses neue Gericht entstanden ist. Auf dem auf der am 20. Februar amtlichen Eröffnung veranstalteten Weinabendessen aber war leider das eine emblematische Gericht nicht aufgeführt.

Es gab aber mehrere überraschende Wendungen und Schnippchen in dem von dem Bock Bistro gewöhnten Stil. Die Suppe wurde zum Beispiel in der Mitte des fünfgängigen Menüs serviert, nach dem einen „großen Rote“ des Bock Bistros, der Cabernet Franc Selection aber kam ein leichter Welschriesling. (die betörende Persönlichkeit von Lajos Biró, dem Autor des Kochbuchs mit dem Titel „Sok vagyok - Pofátlan ínyencségek, botrányos finomságok“ hat natürlich auch nach dem Weinabendessen Spuren hinterlassen.)

Die Vorspeise war übrigens „szajmóka“ /Mundscherz/ (geräucherte rohe Salami) mit St. Jakob-Muscheln, dem folgte ein gelierter Lendentatár mit dem Namen „érdekesen“ /interessant/. Zum Glück war das Gericht fantasievoller, als deren Name:

Die mit Rote-Rüben-Klößchen servierte Meerrettichcremesuppe war bei uns die beliebteste, dann begann mit dem vierten Gang die Höhe. Das „Die Kalbsbrust mit Markknochen“ hat durch ihre Größe und ihren Kaloriengehalt auch den alten Motorradfahrer ausgelocht. Umsonst, das Bock Bistro war nie ein Schlankheitswerk.

In dem Restaurant werden übrigens 70 verschiedene Weine angeboten, davon in 20 Flaschen getrennt. Neben den Weinen des Balatons  können auch die Weine der Kellerei Bock probiert werden, die aber die Weine der Region wirklich schätzen, sollten in den unter der Taverne zu findenden, im Oktober eröffneten, interaktiven Winzeraustellungsraum gehen.

Das Bock Bistro Balaton ist ein spannendes und kulinarisches Ziel, wir hoffen, dass die damit verbundenen Hoffnungen erfüllt werden. Die Leistung des scharf tätigen Restaurants werden wir aus einem anderen Anlass testen.

Quelle der Bilder: bockbisztrobalaton.hu und Zenit Hotel Balaton.

575 Triathlon in Keszthely auch in 2018

19. Oktober 2017, 13:45 - Agoston Straub
575 Triathlon in Keszthely auch in 2018

575 Triathlon in Keszthely auch in 2018


Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017

Europameister Sketako kommt zur Keszthely Triathlon auch in 2017


Kurzinterview mit David Plese

16. Januar 2017, 14:15 - I love Balaton
Kurzinterview mit David Plese

Es ist ein perfekter Wettkampf.


Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

15. Dezember 2016, 10:32 - I love Balaton
Triathlon Festival und Sportwochende in Keszthely

Eine der besten Wettkämpfe Mitteleuropa am Plattensee.


Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

14. Dezember 2016, 12:43 - I love Balaton
Unterkunft direkt neben dem Wettkampfzentrum

Nur ein Schritt weit ist die Wechselzone


Veränderungen im Meldesystem

27. Oktober 2016, 10:45 - I love Balaton
Veränderungen im Meldesystem

Veränderungen im Meldesystem


Tipps für Erfrischung und Leistungssteigerung von High5

Wir helfen bei richtiger Hydration um Muskelkrämpfe und Austrocknung zu vermeiden